Möglichkeiten
Wann dient unser Handeln dem Ziel, das erreicht werden soll und wann erschafft es genau das Gegenteil?
Möglichkeiten, Wann dient unser Handeln dem Ziel, das erreicht werden soll und wann erschafft es genau das Gegenteil?
Home
negativer Antrieb
Möglichkeiten
die lästigen Pflichten
wie Möglichkeiten entstehen
Blockaden
Die falsche Entscheidungsfreiheit
Impressum

Möglichkeiten

Als Möglichkeiten bezeichne ich Handlungsgelegenheiten: Es besteht eine Möglichkeit, handelnd etwas zu erreichen.

Handeln bedeutet Energie einsetzen. Energie wird eingesetzt, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Ich habe in vielen Texten bereits darauf hingewiesen, dass bei weitem nicht jedes Handeln tatsächlich dem Ziel dient, das damit erreicht werden soll.

Im Gegenteil bringt es das derzeitig vorherrschende Weltbild des Menschen mit sich, dass ein enorm großer Anteil der handelnd eingesetzten Energie absolut nicht zu den Zielen führt, zu denen es führen soll.

Im Gegenteil erzeugen Menschen mit einem Großteil ihrer Energie genau das, was sie eigentlich vermeiden wollten.

Und das liegt daran, dass Menschen handeln ohne eine Möglichkeit dazu zu haben.

Hat man keine Möglichkeit, kann man nichts tun, um das zu erreichen, was erreicht werden soll. Man kann nur dann etwas tun, wenn eine Möglichkeit existiert.

Ich weiß, das klingt sehr ungewohnt für die meisten Menschen, die irgendwie der Meinung sind, sie könnten immer irgendetwas tun, um ein Ziel zu erreichen.

Aber nicht nur, dass man ohne Möglichkeit mit seinem Handeln nichts erreichen kann - nein - für viele Dinge, für die Menschen etwas tun zu müssen glauben, müsste eigentlich überhaupt gar nichts getan werden.

Es gibt zum derzeitigen geistigen Zustand der Menschheit in diversen Weisheitslehren die Aussage: "Die Welt steht auf dem Kopf"

Sie bedeutet, dass in vielen Bereichen genau das Gegenteil dessen richtig ist, was Menschen für richtig halten.

Das gilt auch für den Bereich des Handelns:

Menschen handeln ohne eine Möglichkeit und erreichen damit das Gegenteil, was sie eigentlich erreichen wollten.

Und damit aber nicht genug: Sie handeln nämlich zudem dort nicht, wo sie eigentlich Möglichkeiten hätten.

Damit werden wir uns jetzt befassen, um die Welt vom Kopf auf die Füße zurückzustellen.

negativer Antrieb
weitere Themen
© 2012-2016 Alle Rechte vorbehalten | Impressum